16. up-and-coming Int. Film Festival Hannover

November 22 — 28, 2021


Out into the world!

This year there is a special online edition of the festival because of the pandemic. As we invited the filmtalents to Hanover in the past years, we now go out to visit them at their homes – virtually.

Our new features: we will stream the selected films from safe servers that you can only access with a personal registration. We will set up a festival studio in Hanover. There all festival contributions will be produced and broadcasted live by our team members and hosts. From there we will have live-talks with filmmakers. We will be able to get a glimpse of their world, their country and virtually connect them with other filmmakers. We will also have live talks with experts and the jury will be present to watch the whole program.

If the situation permits, we will have a award show live in Hanover at the end. We will invite the winning filmmakers to join digitally and show them on big screens. The whole show will be streamed internationally.

We will do everything in our power to create a warm and familiar atmosphere at the festival. And in 2023 we will hopefully have the next edition of the festival hopefully again live and in person in Hanover.

 

Deadline for applications: 1st of August 2021

The submission portal is open. For the next up-and-coming International Film Festival in November 2021, films of all genres and lengths can be entered for the competition. up-and-coming is a doscovery festival, a place to meet and a springboard for young talents up to the age of 27 years from Germany and all over the world.

The festival wants to show works that are imaginative, unusual, humorous, provocative and individual. The selection does not focus on technical perfection, but rather on originality and independence of the idea and its cinematic implementation.

Three important facts for the application:

  • We invite young directors not older than 27 years from all countries to submit their films (produced either alone or in groups). The age of the director in the year of production is decisive.
  • All works must have been completed after 1st of september 2019.
  • The participant guarantees that by using the film in the context of the up-and-coming Int. Film Festival Hannover 2021, no rights of third parties (picture, sound and music), including persons depicted in the film, are infringed.

You can find the exact rules with further information on the submission and the awards here.

submission

#Filmdramaturgin Kyra Scheurer (@vedra_e.v) hat an verschiedenen Filmhochschulen unterrichtet und gerne auch mit Quereinsteigern an Debutprojekten gearbeitet. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist sie gemeinsam mit  #Filmemacher und Produzent Ali Hakim zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Kyra und Ali am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

#Filmdramaturgin Kyra Scheurer (@vedra_e.v) hat an verschiedenen Filmhochschulen unterrichtet und gerne auch mit Quereinsteigern an Debutprojekten gearbeitet. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist sie gemeinsam mit #Filmemacher und Produzent Ali Hakim zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Kyra und Ali am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

Nach eigenen Kurzfilmen konnte sich #Filmemacher und Produzent Ali Hakim 2019 mit seinem Stoff BONNIE & BONNIE für die NDR-Nachwuchsreihe 'Nordlichter' durchsetzen. Sein rebellischer Liebesfilm über zwei lesbische Mädchen auf der Flucht feierte #Festivalpremiere in Emden und Hamburg. Am Freitag, 25. Juni 2021 ist Ali Hakim gemeinsam mit #Filmdramaturgin Kyra Scheurer zu Gast bei 'Treffpunkt.Drehbuch 21 — Episode 4: Vision trifft auf Wirklichkeit' Thema diesmal: Wie geht ihr als Newbies mit den 'Notwendigkeiten' in der professionellen Filmbranche um? Wie viele und vor allem: welche Kompromisse müsst ihr bereit sein, mit der eigenen Kunst zu machen, wenn ihr bei Sendern, Verleihern und Produktionsfirmen auf Kriterien wie 'kommerzielle Verwertbarkeit' trefft? Müsst ihr euch wirklich zwischen euer Vision und den Erfordernissen des jeweiligen Formats entscheiden oder lassen sich diese in Einklang bringen? Wie gelingt euch ein überzeugender Auftritt, wie bleibt ihr im Gedächtnis und findet Verbündete für die Umsetzung eurer Geschichten? Genau darüber tauschen sich Ali und Kyra am Freitag, 25. Juni 2021 aus. Auch Episode 4 unserer Reihe findet von 19:00 bis 20:00 Uhr als ZOOM-Call statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt - und wir vergeben die freien Plätze nach dem Motto "first come, first serve". Deshalb schnell anmelden unter: https://bit.ly/2Sh9SdW Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

#skript #hannover #youngtalent #nachwuchsfoerderung #drehbuchautor #drehbuchautorin #script #screenplay #screenplaywriter #Filmidee

Wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.
We proudly present: Unser neues Festivalmotiv! Wir finden, es passt perfekt zu unserem Motto 'Raus in die Welt!' - und genau da wollen wir dieses Jahr mit euch hin. Ihr möchtet beim 16. up-and-coming-Festival dabei sein? Prima! Es war noch nie einfacher, denn wir werden digital. Mit einem Haufen neuer Formate für Workshops, Coachings und Seminare. Auch unsere Wettbewerbsbeiträge und die legendären Film-Talks werden wir für euch streamen. Und unser #Filmfestival wird länger: sieben statt wie bisher vier Tage. Natürlich wird es auch Vor-Ort-Events in #Hannover und #Filmpreise geben. Bis zum 1. August könnt ihr eure #Filme ins Rennen um den Deutschen #Nachwuchsfilmpreis und den Bundes-Schülerfilm-Preis schicken. Internationale Nachwuchs-Filmemacher:innen können sich für den up-and-coming International Film Award bewerben. Alle Infos findet ihr unter https://bit.ly/3vqkaXn

Was genau wann ansteht und wie ihr euch anmelden könnt, verraten wir in den nächsten Wochen und Monaten. Hier, auf Facebook, Twitter und natürlich auf unserer Website. Und wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.

contact

up-and-coming
Int. Film Festival Hannover
Postfach 19 67
D-30019 Hannover
Germany

info(at)up-and-coming.de