16. up-and-coming Int. Film Festival Hannover

November 22 — 28, 2021


Out into the world!

This year there is a special online edition of the festival because of the pandemic. As we invited the filmtalents to Hanover in the past years, we now go out to visit them at their homes – virtually.

Our new features: we will stream the selected films from safe servers that you can only access with a personal registration. We will set up a festival studio in Hanover. There all festival contributions will be produced and broadcasted live by our team members and hosts. From there we will have live-talks with filmmakers. We will be able to get a glimpse of their world, their country and virtually connect them with other filmmakers. We will also have live talks with experts and the jury will be present to watch the whole program.

If the situation permits, we will have a award show live in Hanover at the end. We will invite the winning filmmakers to join digitally and show them on big screens. The whole show will be streamed internationally.

We will do everything in our power to create a warm and familiar atmosphere at the festival. And in 2023 we will hopefully have the next edition of the festival hopefully again live and in person in Hanover.

 

Deadline for applications: 1st of August 2021

The submission portal is open. For the next up-and-coming International Film Festival in November 2021, films of all genres and lengths can be entered for the competition. up-and-coming is a doscovery festival, a place to meet and a springboard for young talents up to the age of 27 years from Germany and all over the world.

The festival wants to show works that are imaginative, unusual, humorous, provocative and individual. The selection does not focus on technical perfection, but rather on originality and independence of the idea and its cinematic implementation.

Three important facts for the application:

  • We invite young directors not older than 27 years from all countries to submit their films (produced either alone or in groups). The age of the director in the year of production is decisive.
  • All works must have been completed after 1st of september 2019.
  • The participant guarantees that by using the film in the context of the up-and-coming Int. Film Festival Hannover 2021, no rights of third parties (picture, sound and music), including persons depicted in the film, are infringed.

You can find the exact rules with further information on the submission and the awards here.

submission

Was macht einen guten Pitch aus? Wie „packe“ ich mein Gegenüber? Wie präsentiere ich mich und meine Idee auch online optimal - und was sollte ich besser vermeiden? 

Bei "Der Pitch im luftleeren Raum — Training für Online-Pitches", Episode 2 von Treffpunkt.Drehbuch 21, hast du die Chance, an einem Probe-Pitch teilzunehmen — als Pitchende:r oder als Zuschauer:in! Klingt gut? Dann solltest du dich noch bis 15. März unter bewerben! 

Unsere #Drehbuchprofis: Nicole Mosleh (#Drehbuchautorin, #Filmemacherin, Dozentin) und Peter Henning, (#Drehbuchautor, geschäftsführender Vorstand des @drehbuchverband Professor für Filmschreiben an der @filmuni). 

Zu guter Letzt servieren wir euch noch den Ablauf des ZOOM-Meetings am 27. April: Nach einer kurzen allgemeinen Einleitung bekommen drei bis fünf der Bewerber:innen die Gelegenheit, ihre neueste Filmidee in jeweils fünf Minuten vorzutragen. Auf mögliche Rückfragen der beiden Expert:innen folgt eine kurze Einschätzung des jeweiligen Pitchs. Selbstverständlich bleibt neben den beispielhaften Pitching-Runden auch Zeit für allgemeine Fragen aller Teilnehmenden.

#skript #hannover #youngtalent #talents #nachwuchsfoerderung #script #screenplay #screenplaywriter @nicole_mosleh 

Wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.

Was macht einen guten Pitch aus? Wie „packe“ ich mein Gegenüber? Wie präsentiere ich mich und meine Idee auch online optimal - und was sollte ich besser vermeiden? Bei "Der Pitch im luftleeren Raum — Training für Online-Pitches", Episode 2 von Treffpunkt.Drehbuch 21, hast du die Chance, an einem Probe-Pitch teilzunehmen — als Pitchende:r oder als Zuschauer:in! Klingt gut? Dann solltest du dich noch bis 15. März unter bewerben! Unsere #Drehbuchprofis: Nicole Mosleh (#Drehbuchautorin, #Filmemacherin, Dozentin) und Peter Henning, (#Drehbuchautor, geschäftsführender Vorstand des @drehbuchverband Professor für Filmschreiben an der @filmuni). Zu guter Letzt servieren wir euch noch den Ablauf des ZOOM-Meetings am 27. April: Nach einer kurzen allgemeinen Einleitung bekommen drei bis fünf der Bewerber:innen die Gelegenheit, ihre neueste Filmidee in jeweils fünf Minuten vorzutragen. Auf mögliche Rückfragen der beiden Expert:innen folgt eine kurze Einschätzung des jeweiligen Pitchs. Selbstverständlich bleibt neben den beispielhaften Pitching-Runden auch Zeit für allgemeine Fragen aller Teilnehmenden. #skript #hannover #youngtalent #talents #nachwuchsfoerderung #script #screenplay #screenplaywriter @nicole_mosleh Wie immer danken wir unseren Förderern und Unterstützern, dem @bmbf.bund, der @nordmedia und der @hannoververwaltung.

Ob Linear-TV oder Streaming-Dienste: Das Format Serie erlebt international und so auch in Deutschland einen Höhenflug. Insofern verwundert es nicht, dass sich auch eine spezielle Form der Erarbeitung im deutschen Markt durchsetzt: der Writers’ Room.

Was aber ist ein Writers’ Room, wie funktioniert er in der Serienentwicklung und wie wird die Methode in Deutschland angewendet? Wie kommt man rein, in einen solchen Writers’ Room - und kommt man auch wieder heraus? Das und noch vieles mehr erfahrt ihr am 25. März von Timo Gößler (Writers’-Room-Berater, Dramaturg und Development-Producer). Gemeinsam mit Katrin Merkel (Autorin, Dramaturgin und Development-Producerin) ist Timo nämlich beim ersten Event unserer neuen Reihe Treffpunkt.Drehbuch 21 zu Gast!

Timo leitet die WINTER-CLASS SERIAL WRITING AND PRODUCING an der @filmuni, gibt Workshops in ganz Deutschland und arbeitet seit vielen Jahren als Writers’-Room-Berater, Dramaturg und Development Producer für verschiedene Sender und Formate, wie etwa die KiKA-Serie BEUTOLOMÄUS UND DER WAHRE WEIHNACHTSMANN, die in einer Writers’-Room-Adaption entstand.

Klingt spannend? Hier geht's direkt zur Anmeldung: https://bit.ly/3uWARdj

#skript #hannover #youngtalent #talents #nachwuchsfoerderung #drehbuchautor #drehbuchautorin #script #screenplay #screenplaywriter #writersroom
"Leben im Writers‘ Room": Treffpunkt.Drehbuch 21 - Episode 1 mit Katrin Merkel und Timo Gößler am 25. März.

Katrin Merkel studierte Germanistik in Hamburg und arbeitete nach diversen Beschäftigungen in der Film- und Fernsehproduktion als TV-Autorin und Lektorin. Von 2005–2009 leitete sie das Lektorat der Fiction-Abteilung von RTL in Köln. Seit 2010 ist sie freiberuflich als Dramaturgin/Development Producer und Dozentin tätig und hat sich auf die Themen weibliches Storytelling und die Organisation/ Durchführung von Writers‘ Rooms spezialisiert.

Zurzeit arbeitet Katrin mit Timo Gößler an "The German Room", einem Fachbuch, in dem die beiden unter anderem das amerikanische Modell mit dem deutschen vergleichen. Nach einer Einführung ins Thema ist die Gesprächsrunde für eure Fragen offen.

Für den ersten Online-Event aus der Treffpunkt-Drehbuch 21-Reihe könnt ihr euch noch bis zum 15. März anmelden. Die Veranstaltung findet am 25. März von 19.00 bis 20.00 Uhr als ZOOM-Meeting statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um verbindliche Anmeldungen, da die Teilnehmer:innenzahl begrenzt ist!

contact

up-and-coming
Int. Film Festival Hannover
Postfach 19 67
D-30019 Hannover
Germany

info(at)up-and-coming.de